Das Produktbild ist nur eine Darstellung, das tatsächliche Aussehen des Produkts kann geringfügig abweichen.
  • 1000E Electromagnetic Sheet Metal Folding Machine 1000mm x 1.6mm Capacity
  • 1000E Electromagnetic Sheet Metal Folding Machine 1000mm x 1.6mm Capacity
  • 1000E Electromagnetic Sheet Metal Folding Machine 1000mm x 1.6mm Capacity
  • 1000E Electromagnetic Sheet Metal Folding Machine 1000mm x 1.6mm Capacity
  • 1000E Electromagnetic Sheet Metal Folding Machine 1000mm x 1.6mm Capacity

1000E Elektromagnetische Blechbiegemaschine 1000 mm x 1,6 mm Kapazität

Kurze Beschreibung:

Faltlänge 1000 mm

Maximale Dicke 1,6 mm

Motorleistung 240 kw/V

Abmessungen (LxBxH) 1270 mm x 410 mm x 360 mm

Gewicht (nt) 130 kg


Produktdetail

Produkt Tags

Produktbeschreibung

Überlegene Spannkraft zusammen mit unbestreitbarer Verarbeitungsqualität.
Biegt alle Arten von Blechen, Aluminium, Kupfer, Edelstahl und viel mehr Vielseitigkeit als herkömmliche Blechbiegemaschinen.
Typische Branchen: Bedachungen, Flugzeuge, allgemeine Blechverarbeitung .

Merkmale

Elektromagnetische Blechbiegemaschinen
Geeignet für: Bedachungen, Flugzeuge, allgemeine Blechverarbeitung und Berufsschulen
Elektromagnetisches Spannen
Manuelle Faltung
Geeignet für alle Blech-, Aluminium-, Kupfer- und Edelstahlkanten
Perfekt zum Tiefformen von Kanälen, geschlossenen Abschnitten und all den schwer herzustellenden Falzen
Fußpedalsteuerung nur bei MB1250E ~ MB3200E
Alle Modelle werden mit Kurzstangenklemmung und geschlitzten Klemmstangensätzen geliefert

Beinhaltet

Kalibrierter Anschlag
Balken in voller Länge, segmentierter und dünner Balken
Ablagefach
Bedienungsanleitung – Video verfügbar

Technische Daten Schnappschuss

1000 mm x 1,6 mm Biegekapazität
Überragende Spannkraft von 4,5 Tonnen
Versandabmessungen – 1190 mm x 300 mm x 350 mm = 0,123 m2

Wie es funktioniert
Das grundlegende Prinzip der Magnabend™-Maschine besteht darin, dass sie anstelle einer mechanischen Klemmung eine elektromagnetische Klemmung verwendet.Die Maschine ist im Grunde ein langer Elektromagnet mit einer darüber befindlichen Stahlklemmstange.Zwischen beiden wird im Betrieb ein Blechwerkstück mit einer Kraft von mehreren Tonnen eingespannt.Eine Biegung wird durch Drehen des Biegebalkens gebildet, der an speziellen Scharnieren an der Vorderseite der Maschine montiert ist.Dadurch biegt sich das Werkstück um die Vorderkante der Klemmleiste.

Die Benutzung der Maschine ist einfach;Schieben Sie das Blechwerkstück unter die Klemmstange, drücken Sie die Starttaste, um das Klemmen einzuleiten, ziehen Sie den Griff, um die Biegung im gewünschten Winkel zu formen, und führen Sie dann den Griff zurück, um die Klemmkraft automatisch zu lösen.Das gefaltete Werkstück kann nun entfernt oder neu positioniert werden, bereit für eine weitere Biegung.

Wenn ein großer Hub erforderlich ist, zB um ein zuvor gebogenes Werkstück einzulegen, kann die Klemmstange manuell auf jede gewünschte Höhe angehoben werden.Praktisch angeordnete Einsteller an jedem Ende der Klemmstange ermöglichen eine einfache Einstellung des Biegeradius, der bei Werkstücken unterschiedlicher Dicke erzeugt wird.Wenn die Nennkapazität des Magnabend™ überschritten wird, löst sich die Klemmstange einfach, wodurch die Möglichkeit einer Beschädigung der Maschine minimiert wird.Eine Gradskala zeigt kontinuierlich den Biegewinkel an.

Magnetisches Spannen bedeutet, dass Biegebelastungen direkt an der Stelle aufgenommen werden, an der sie entstehen;Kräfte müssen nicht auf Stützkonstruktionen an den Enden der Maschine übertragen werden.Dies bedeutet wiederum, dass das Klemmelement keine bauliche Masse benötigt und daher viel kompakter und weniger hinderlich gemacht werden kann.(Die Dicke der Klemmstange wird nur durch ihre Anforderung bestimmt, einen ausreichenden Magnetfluss zu führen, und überhaupt nicht durch strukturelle Überlegungen.)


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns